Yoga in der Schwangerschaft – Meine Erfahrungen mit dem Online Kurs


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Sarah
Sarah
Hallo liebe Leserinnen und Leser, hier auf dem Foto seht ihr mich mit meiner kleinen Tochter. Als junge Mutter weiß ich um die Vorfreude, aber auch die vielen Fragen während der Schwangerschft. Auf meinem Blog geht es daher um alles, was mit diesem Thema zu tun hat 🙂 Nun wünsche ich euch aber erstmal viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Mit der lieben Hanna bin ich erst kürzlich in Kontakt gekommen – und war direkt begeistert! Ihre ganze Art ist unheimlich sympathisch und ich habe gleich gemerkt, dass ich mit ihr jederzeit trainieren könnte (Einige von euch wissen vielleicht, dass ich manchmal ein kleiner Yoga-Muffel bin).

Yoga in der Schwangerschaft

Hanna hat mich erwischt! Ihre Stunden haben richtig Spaß gemacht und ich konnte prima folgen und mich wirklich einmal etwas entspannen … Für daueraktive Speed-Mamas wie mich – nicht die leichteste aller Übungen! Aber, ob der ganze Kurs so gut war, wie mein erster Eindruck, das erfährst du in diesem Erfahrungsbericht! Wie immer, gibt es auch hier einen kleinen Einblick – inklusive möglicher Kritikpunkte, die ich ja fast immer finde 🙂

Den Kurs habe ich mir genau angesehen und der Bericht zeigt dir meine Erfahrungen und meine ehrliche Meinung! Direkt zum Kurs gelangst du hier:



Mit ihrem Online Schwangerschaftsyoga-Kurs möchte Hanna Dir helfen, deinen Körper mit genug Energie und Sauerstoff zu versorgen – denn davon benötigt unser Körper während der Schwangerschaft besonders viel! Sie hat ihre erste Yoga-Ausbildung gemacht, als sie selber zum ersten Mal schwanger war und war überrascht, wie schnell ihre Kurzatmigkeit und Müdigkeit verschwanden und sie sich wieder energiegeladen fühlte. Das ging mir übrigens ganz genauso!

Während Hanna ihren Online Kurs erstellt hat, war sie mit ihrem zweiten Kind schwanger. In der Zwischenzeit hat sie also nicht nur eine professionelle Ausbildung gemacht, sondern selbst auch unglaublich viel Praxiserfahrung gesammelt, die sie nun an dich weiter gibt! So kann sie dich authentisch und gefühlvoll während der Schwangerschaft begleiten und dich auf die Geburt deines Babys vorbereiten.

Schwanger Yoga

Mein persönliches Highlight: Du erhältst ein E-Book mit alles Kursinhalten und viel Wissen zum Thema Geburt und Schwangerschaft! Außerdem ist der Kurs – für das, was er bietet, sehr günstig (Wenn ich an meinen Live-Yoga-Kurs denke… Der kostete nämlich schon 15 Euro pro Einheit – und diese Einheiten konnte man sich nicht mehrfach anschauen…).


Umfang und Format:

31 YOGAVIDEOS

  • 1 Willkommensvideo
  • 8 Videos zur Einführung 
  • 5 lange Praxis-Einheiten 
  • 6 kurze Praxis-Einheiten
  • 6 Pranayama-Techniken 
  • 2 Videos zum wichtigen Thema „Beckenboden“
  • 2 Meditations-Videos
  • 2 Experten-Interviews

Das sind insgesamt über 720 Minuten, also 12 Stunden Videomaterial! Nicht zu vergessen ist natürlich, dass der Kurs nebenbei auch noch Folgendes enthält:

  • 1 ausführliches E-Book
  • Meditation und eine Hypno-Aufnahme

Besonderheiten:

  • 300 Tage Zugriff
  • Empfohlen ab der 13. Schwangerschaftswoche
  • Pranayama Techniken – Spezielle Atemtechniken
  • Ausgebildete Prenatal-Yogalehrerin
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Hanna ist zum Zeitpunkt der Aufnahmen selbst schwanger – mehr Authentizität geht natürlich kaum!
  • Experten-Interviews runden den Kurs ab und sorgen für noch mehr fachliches Wissen, das dir auch in der Geburtsvorbereitung hilft!
  • Hypnobirthing-Anteile – mir ist unter anderem die Wellenatmung aufgefallen, welche wir auch in Hypnobirthing-Kursen standardmäßig vorfinden und die von großem Wert in der Geburtsvorbereitung ist 🙂


Wie ist der Yogakurs für Schwangere aufgebaut?

Der Mitgliederbereich ist aufgeräumt, übersichtlich und optisch super schön! Hanna hat sich hierbei richtig ins Zeug gelegt: Angenehm ist, dass wir keine störende Seitenleiste im Bild haben, sondern diese immer dann aufklappen können, wenn wir sie brauchen!

Man merkt, dass hier alles Hand und Fuß hat: Dieser Kurs ist auch für Anfängerinnen super geeignet, weil er eine saubere Struktur mitbringt, auf Basis derer wirklich auch Ungeübte kaum Fehler machen können – und das ist in der Schwangerschaft natürlich besonders wichtig. Außerdem gibt es ausreichend Hintergrundwissen, gepaart mit richtig guten Trainings-Einheiten, sodass keine Fragen offen bleiben!

Ich finde schön, dass du hier sowohl ein bisschen nach Lust und Laune deine Trainings wählen kannst, dich aber dennoch auf die Führung durch den Kurs verlassen kannst! Kurse, welche keinerlei Reihenfolge beinhalten, sind hier wenig anfängerfreundlich. Das hat Hanna mit ihrem Kurs hoch professionell gelöst und wunderbar umgesetzt!

Auch Fortgeschrittene kommen auf ihre Kosten und das finde ich an Hannas Kurs besonders toll: Denn auch wer sich bereits besser auskennt, wird Yoga in der Schwangerschaft noch einmal neu erleben und kennenlernen: Der Körper verändert sich und so auch der Sport, den wir betreiben. Auch Yoga muss angepasst an die Schwangerschaft stattfinden und so ist ein Kurs wie der von Hanna besonders geeignet, auch Yoga-Nicht-Neulingen noch einmal alles Wichtige mit an die Hand zu geben.

Yoga in der Schwangerschaft


Was hat mir gut gefallen?

  • Großer Umfang des Kurses!
  • Keine Langeweile: Hanna bringt das alles so gut rüber, dass selbst Yoga-Muffel wie ich in Wallung (Und Entspannung!) kommen.
  • Super guter Aufbau!
  • Maximale Flexibilität durch multimedialen Zugang zum Kurs!
  • Hanna ist einfach sympathisch und professionell!

Was ist verbesserungswürdig?

  • Am Inhalt des Kurses habe ich nichts zum meckern gefunden – im Gegenteil! Ich war bis über beide Ohren begeistert.
  • Der Ton in den Videos hallt manchmal etwas, was aber an der Akustik des Yoga-Raumes liegt. Wer schonmal Videos in Innenräumen gedreht hat, kennt dieses Problem. Das ändert aber nichts an der Qualität dessen, was gesagt wird und mir selbst ist es gar nicht aufgefallen – mein Mann hatte es bei einem der Vides mal angemerkt. Der Vollständigkeit halber möchte ich es aber hier einmal erwähnen!


Wer ist denn eigentlich Hanna?

Schwangerschaftsyoga Online
Dieses sympathische Lächeln begleitet uns durch den Kurs 🙂

Damit du einen Eindruck davon bekommen kannst, wer denn eigentlich die Hanna ist und ob du dir einen Kurs bei ihr vorstellen kannst, habe ich dir mal ein kleines Video von ihr eingefügt, in dem du auch noch ein paar Ausschnitte aus dem Kurs siehst!

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Hanna ist übrigens Yogalehrerin für Chakra Yoga, Schwangerschaftsyoga und Mami-Baby-Yoga! Sie hat nicht nur eine Ausbildung bei Pyramid Yoga gemacht, sondern sich auch noch im Bereich Schwangerschafts- bzw. Pränatalyoga fortgebildet! In ihrem eigenen Yogastudio war sie schnell ausgebucht und so entstand die Idee, ihr Programm für Schwangere auch Online anzubieten. Ihren Schwangerschaftsyoga Onlinekurs entwickelte und drehte sie dann während ihrer zweiten Schwangerschaft – daher sind die Aufnahmen auch absolut authentisch mit wunderschön-kugelrundem Babybauch!


Für wen ist dieser Kurs geeignet?

Für alle, die sich ab der 13. Schwangerschaftswoche weiterhin fit und entspannt fühlen wollen und sich dabei entweder erstmals für Yoga interessieren, oder ihr bisherigen Programm an die Schwangerschaft anpassen wollen. Außerdem ganz besonders für alle werdenden Mamas, die unter Kurzatmigkeit leiden…

Hanna bietet Dir ein Rundumsorglos-Programm mit Yoga Stunden von unterschiedlichen Längen und Energiegraden, Meditationen und verschiedenen Atemtechniken, die dich während deiner Schwangerschaft mit Energie versorgen und die du unter der Geburt bewusst anwenden kannst.

Und, gemessen an meiner eigenen Person: Für alle, die Yoga zwar toll finden, aber irgendwie nie so richtig in die Hufe kommen! Denn mit Hanna macht es richtig Spaß und man spürt ihre tolle Energie praktisch durch das gesprochene Wort und ihr Lächeln direkt im eigenen Herzen – so ging es mir zumindest und ich könnte mir vorstellen, dass ich damit nicht ganz alleine bin 🙂


Hier kannst du direkt reinschnuppern:



Fazit

Hanna hat mich erwischt! Ich mag ihren Kurs sehr gerne und konnte, bis auf das leichte Hallen im Raum bei manchen Aufnahmen (Das ich aber ehrlich gesagt auch aus ganz vielen anderen Kursen kenne!) tatsächlich mal keinerlei zu beanstandende Punkte finden.

Ich denke, hier hat jemand seine Aufgabe wirklich gut verstanden und ein super tolles Projekt hochgezogen, welches ich für das, was man bekommt, unheimlich günstig finde! Chapeau, ein toller Kurs und eine uneingeschränkte Empfehlung meinerseits!


Ich hoffe, ich konnte dir mit meinem Bericht weiterhelfen. Solltest du noch weitere Fragen haben, schicke mir gern jederzeit eine Mail!

Sarah


P.S.: Meine Seite finanziert sich über Affiliate-Links. Hier findest du mehr Infos dazu und zu meinem Projekt!


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (14 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...