Im Gespräch: MamaWORKOUT Online – Verena Wiechers!

MamaWorkout Erfahrungen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

MamaWorkout Erfahrungen
Sarah
Sarah
Hallo liebe Leserinnen und Leser, hier auf dem Foto seht ihr mich mit meiner kleinen Tochter. Als junge Mutter weiß ich um die Vorfreude, aber auch die vielen Fragen während der Schwangerschaft. Auf meinem Blog geht es daher um alles, was mit diesem Thema zu tun hat 🙂 Nun wünsche ich euch aber erstmal viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Hallo ihr Lieben,

in unserer neuen Rubrik „Im Gespräch“ kommen in letzter Zeit immer mehr Trainerinnen, Hebammen, Gynäkologinnen und Therapeutinnen zu Wort! Heute durfte ich mit Verena Wiechers sprechen und ihr eure und meine Fragen stellen!

Offen gestanden und Schande auf mein Haupt: Das MamaWORKOUT Konzept ist eines der bewährtesten und bekanntesten überhaupt und ich selbst habe es erst vor einigen Wochen entdeckt! Dabei ist Verena Wiechers nicht nur selbst Diplom-Sportwissenschaftlerin, sowie Fitness- und Gymnastiklehrerin:

Sie bildet mittlerweile Hebammen und Trainerinnen in ihrer AKADEMIE FÜR PRÄ- UND POSTNATALES TRAINING selber aus und ist Fachautorin auf diesem Gebiet!

Sprich: Eine ganze Menge anderer Postnatal-Trainerinnen, die selbst Rückbildungskurse anbieten, haben bei Verena überhaupt erst ihr Handwerkszeug erhalten!

Und dieses Handwerkszeug hat bereits eine lange Erfolgsgeschichte: Denn schon seit 2008 gibt es den Rückbildungskurs – damals noch auf DVD. Natürlich ist es nicht beim Stand von damals geblieben: Stetige Verbesserungen haben dazu geführt, dass es den Kurs nun so gibt, wie er heute dasteht. Und bereits über 100.000 Frauen haben mit Verena erfolgreich die Rückbildung durchlaufen!

Heute hat sich Verena also bereit erklärt, uns einen genaueren Einblick in ihren Rückbildungskurs zu geben! Diesen findet ihr natürlich auch noch einmal in der Übersicht im großen Kursvergleich! Im Folgenden erhaltet ihr aber zuerst einmal einen Eindruck davon, warum dieser Kurs sicherlich zu den absoluten Spitzenprogrammen im Bereich der professionell angeleiteten Rückbildungsgymnastik gehört!


1. Hallo liebe Verena! Ich freue mich sehr, dass ich heute einen persönlichen Einblick in deine Arbeit erhalten darf! Könntest du dich unseren Leserinnen noch einmal vorstellen?

Verena: Ja klar, gerne! Ich bin studierte Sportwissenschaftlerin, Fitness- & Gymnastiklehrerin und spezialisiert auf das prä- und postnatale Training. Im Jahr 2008 startete ich mit MamaWORKOUT, seither haben mein Team und ich das Konzept kontinuierlich weiterentwickelt. MamaWORKOUT ist ein ganzheitliches Fitness- & gesundheitskonzept für die Zeit der Schwangerschaft, fürs Wochenbett, die Rückbildungszeit und die Phase des ssportlichen Wiedereinstiegs. MamaWORKOUT ist überall in Deutschland verbreitet und verfügbar, die Frauen lesen das Buch, nutzen unsere Online-Kurse oder die Live-Kurse bei qualifizierten Kursleiterinnen, die wir an der AKADEMIE FÜR PRÄ- & POSTNATALES TRAINING ausgebildet haben.

Im MamaWORKOUT-Konzept steckt mein ganzes Wissen und sehr viel Herz, weil ich möchte, dass Mütter sich vital, fit und schön fühlen. Wer 24 Stunden täglich für ein kleines Menschlein da ist, verdient erstklassiges Training mit Wohlfühlfaktor!

Privat bin ich seit 2002 mit meinem Mann zusammen und wir haben 2 Söhne. Auch meine drei Männer sind sehr bewegungsbegeistert und daher sind wir eigentlich immer „in action“. Am liebsten bin ich outdoor aktiv und am allerliebsten auf dem Pferd.

Werdengang und Qualifikationen
Verena ist Diplom-Sportwissenschaftlerin; 1. Staatsexamen in Deutsch & Sport; Fitness- & Gymnastiklehrerin; Expertin für Prä- & Postnatales Training, Expertin für Beckenbodentraining und Trainingstherapie bei Rektusdiastase (nach Angela Heller)
Lebenslauf:
  • 1999 bis 2008: Kursleiterin und Ausbilderin im Fachbereich Fitness (u.a. für die Deutsche Sporthochschule und das IST-Studieninstitut).
  • 2007/08: Erste Schwangerschaft und Entwicklung des  MamaWORKOUT-Konzepts.
  • Aktuell: Ausbau des MamaWORKOUT-Konzepts, Veröffentlichung von Online-Kursen und Büchern für Schwangere und Mütter.
  • Aktuell: Leitung der AKADEMIE FÜR PRÄ- & POSTNATALES TRAINING
  • Aktuell: Fach-Autorin und Referentin im Fachgebiet prä- & postnatales Training.

2. Deinen Kurs gibt es schon sehr lange! Wie bist du damals auf die Idee gekommen, deinen Rückbildungskurs auf DVD anzubieten?

Verena: Ja, als ich mit unserem Sohn Henri schwanger war, arbeitete ich als Kursleiterin und Ausbilderin in der Fitness- & Gesundheitsbranche. Aus eigenem Interesse heraus, recherchierte ich nach prä- und postnatalen Übungen oder Workouts, aber ich fand nichts Passendes für mich. Damals gab es einige deutsche Hebammen und Physiotherapeutinnen, die Bewegungskurse für Schwangere und Mütter anboten, doch da fehlte mir der sportliche bzw. fitnessorientierte Ansatz, deren Training war nicht falsch, aber irgendwie sehr fade. In den USA hingegen war es damals populär, während und nach der Schwangerschaft ohne Rücksicht auf Verluste Fitness zu betreiben und dabei stets „best in shape“ zu erscheinen, das war natürlich keine Alternative… Meine Idee war, eine gesundheitsorientierte Herangehensweise zu finden, die trotzdem junge, dynamische, aktive Frauen begeistert. Ich habe mit dieser Idee offensichtlich ins Schwarze getroffen…


3. Worin siehst du den Vorteil im Onlinekurs gegenüber dem Rückbildungskurs in der Nähe?

Verena: Ob eine junge Mutter das Rückbildungsprogramm in einem Kurs absolviert oder aber zu Hause per Video, bleibt natürlich ihrer Entscheidung überlassen, es muss zu ihrem Lebensstil und ihren Neigungen passen. Beides hat Vor- und Nachteile, die perfekte Optimal-Lösung ist, sich im Rückbildungskurs anzumelden und parallel zu Hause mit Videos zu arbeiten.

Zusätzlich zur Qualität des Kurses ist die Regelmäßigkeit entscheidend! Als Mutter eines Neugeborenen ist es nahezu unmöglich, regelmäßig beim Kurs zu erscheinen, doch gerade jetzt ist Regelmäßigkeit das A und O. Um gute Ergebnisse zu erzielen, musst Du nicht stundenlang trainieren, dafür aber regelmäßig! Hierfür ist ein Übungsvideo natürlich hilfreich.

MAMAWORKOUT Erfahrungen


4. Du bildest selbst Hebammen und Trainerinnen aus! Gibst du auch weiterhin normale Rückbildungskurse?

Verena: Mittlerweile gebe ich nicht mehr die „normalen“ Schwangerschafts- und Rückbildungskurse, das machen ja die zahlreichen MamaWORKOUT-Trainerinnen, die wir ausgebildet haben. Ich hingegen berate, betreue, trainiere Frauen, die spezielle Beckenboden- oder Bauchwand-Probleme haben. Ich betreue diese Frauen bei mir im Personal-Training-Studio oder per Online-Stream.


5. Was ist das Besondere an der MamaWORKOUT Rückbildungsgymnastik?

Verena: Unser Online-Rückbildungskurs ist so aufgebaut, dass er wirklich sehr wirksam die Ziele der Rückbildungsphase erreicht: Die Frauen lernen, die Körpermitte (Beckenboden und Muskelkorsett) wahrzunehmen und RICHTIG zu aktivieren. Darauf aufbauend kräftigen und straffen wir erst die Körpermitte, dann zunehmend auch den Rest des Körpers. Unser Konzept geht aber darüber noch hinaus: Unser Ziel ist es, die Frauen durch Gesundheitsaufklärung, perfekt passende Übungen und eine sinnvolle Trainingsplanung nachhaltig fitter zu machen. Es geht darum, dass die Mütter einen gesunden, fitten und trotzdem ins Familienleben passenden Lebensstil entwickeln, weil sie ihren Körper besser verstehen und bedienen lernen.

Mütter kümmern sich tagtäglich mit Hingabe um ihre Kinder und erhalten zu selten Anerkennung oder Unterstützung. Bei MamaWORKOUT ist das anders: Wir setzen die Frau in den Mittelpunkt und unterstützen auf körperlicher aber auch auf mentaler Ebene. Unsere Herangehensweise ist absolut auf die körperlichen und familiären Umstände der Mütter ausgerichtet.

Wir verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz und unterstützen die Frauen durch:

  • Informationen zu Themen wie „sicheres und angepasstes Training“, „Beckenboden, Bauch & Rektusdiastase“, „Do`s and Don`ts“
  • Fitness- und Gesundheitstipps für den Alltag
  • Übungen und Workouts für Schwangerschaft, Wochenbett, Rückbildung und Fitness mit Baby
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden




6. Ist deine Rückbildungsgymnastik nach Kaiserschnitt ebenso geeignet, wie nach einer spontanen Entbindung?

Ja, auf jeden Fall! Nach einem KS muss man das OK von Arzt/Hebamme abwarten, aber dann kann man mit der Rückbildung anfangen. Man startet in der Regel erst frühestens nach 10 Wochen, wenn man einen KS hatte.


7. Gibt es Rückbildungsübungen, von denen du generell abraten würdest?
Zur Beantwortung dieser Frage hat sich Verena dazu entschlossen, euch einen exklusiven Einblick in ihr Buch zu geben! Die Inhalte des folgenden Abschnitts entstammen daher dem Werk „MamaWORKOUT – Prä- & postnatales Training“

Die meisten gesundheitlichen Probleme in den ersten Babyjahren beruhen auf Instabilitäten in der Körpermitte, d.h. auf Instabilitäten in den Beckenringverbindungen, der Wirbelsäule, dem Beckenboden, den Korsett-Muskeln. Weitere Ursachen sind körperliche sowie psychische Erschöpfung. Die Erschöpfung resultiert aus Schlafmangel, allgemeiner Überbelastung, ungewohnten Alltagsanforderungen, familiären Umstellungen.

Ein hartes Training kann in der postnatalen Phase zu verschiedensten Beschwerden führen. Gehe den Sport der Wiedereinstiegsphase schrittweise und vorsichtig an und berücksichtige die Sicherheitsregeln.



Rückbildungskurs Voraussetzungen

MamaWORKOUT Buch

Rückbildung Test

8. Der Rückbildungskurs hat ja mit der Zeit einen sehr hohen Bekanntheitsgrad erlangt. Bietet ihr mittlerweile noch weitere Online-Kurse an?

Verena: Auf unserer Webseite www.mamaworkout-online.de gibt es verschiedene Kurse für Schwangere und Mütter: Fit in der Schwangerschaft, Regeneration im Wochenbett (kostenfrei) , Rückbildungsgymnastik und Ganzkörperfitness speziell für Mütter. Bald kommt noch ein Beckenboden-Bauch-Rücken-Kurs für Mütter hinzu, weil dort die meisten körperlichen Probleme zu finden sind. Mütter haben wirklich spezielle körperliche „Baustellen“, die durch Schwangerschaft/en und Geburt/en und die Belastungen des Mama-Alltags resultieren. Darauf muss man wirklich speziell eingehen… und das tun wir.


Ganz herzlichen Dank, liebe Verena, für deine ausführlichen Antworten und den Einblick in dein Buch! Ich habe mich sehr über die Beantwortung der Fragen gefreut! Für mich war ganz besonders interessant, dass du beim Test für die Körpermitte auch das Stillen mit aufgeführt hast, da ja auch dieses Einfluss auf unseren Körper hat!


Fazit

Verena hat uns nicht nur viele Fragen zu ihrem Kurs und ihrer Arbeit beantwortet, sondern uns zusätzlich mit wichtigen Informationen zur Rückbildung allgemein versorgt. Die anschaulichen und gut verständlichen Inhalte der Tabelle zeigen klar, dass es sich bei den Angeboten von MamaWORKOUT um ein außerordentlich hochqualitatives und fundiertes Rückbildungsprogramm handelt!

Weitere Infos erhaltet ihr in der großen Übersicht der Rückbildungsprogramme. Wenn ihr euch bisher noch gar nicht für den Rückbildungs-, wohl aber für einen Geburtsvorbereitungskurs interessiert, könnt ihr außerdem im Vergleich der Online Geburtsvorbereitungskurse außerdem noch ein Fitnessprogramm von MamaWORKOUT finden, das euch mit professioneller Anleitung durch die Schwangerschaft begleitet! In den nächsten Wochern erfolgt natürlich auch noch ein exklusiver Test, damit ich euch aus erster Hand meine MamaWORKOUT Erfahrungen berichten kann!

Ganz liebe Grüße,

Sarah


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

1 thought on “Im Gespräch: MamaWORKOUT Online – Verena Wiechers!”

Schreibe einen Kommentar